Wellness-Media – alles, was ein Hotel braucht

Nun aus der Sicht beider Seiten, Hotelier und Marketingchefin und anspruchsvoll, um unseren Kunden gerecht zu werden, wurden im Laufe der vergangenen Jahre 1A-Partner in Kooperationen gebündelt, die Produkte wie Dienstleistungen für die Hotellerie anbieten (von manchen wurde sich auch wieder getrennt) - und täglich gelangen neue Anfragen auf den Tisch von Heidemarie Scheidemann.

Weiterlesen

Warum Social Media im Hotelmarketing?

Habe einen wirklich sehr guten Artikel gefunden: Warum Social Media? Diesen Artikel möchte ich Ihnen nicht vorenthalten, er beschreibt genau die Frage. Warum Social Media im Hotelmarketing so wichtig geworden ist. Da ich mich nicht mit fremden Federn schmücke, sehen Sie hier nur einen Auszug.

Weiterlesen

Hotelbewertungsportale

Gerichtsurteil gegen Hotelbewertungsportal Endlich ist es soweit und und ein Gerichtsurteil gegen Hotelbewertungsportal setzt den willkürlichen Einträgen in einen ersten Riegel vor. Hoffentlich folgen weitere Gerichte bzw. Instanzen diesem Beispiel.

Weiterlesen

Homepagedarstellung auf mobilen Geräten

Immer mehr Menschen nutzen zur Information über ein Hotel oder ein Restaurant ihr Internetfähiges Handy, iPad oder kleines Notebook. Genau dieser Umstand macht es nötig zu wissen wie die eigene Homepage auf diesen Geräten aussieht. Nun ist es für die meisten unmöglich alle Geräte verfügbar zu haben um dies zu testen.

Weiterlesen

Deutschland Hotelmarketing

Deutschland Hotelmarketing

Reaktion auf Xing in der Gruppe Hoteliers auf den Pressebericht:

> Dann uebernehmen mal die Praktiker…
>
> Wir beschaeftigen uns derzeit viel mit Social Media, Blog, etc und
> wie wir dies Nutzen koennen. Das Ergebnis ist leider nicht sehr
> vielverprechend. Selbstverstaendlich sind wir auf Facebook, haben
> einen Newsletter aber Blog, Twitter, selbst regelmaessige Posts auf
> Facebook? Das Problem ist ganz einfach das ein Hotel eher wenig
> interessantes zu posten oder blogen. Sonderaktionen oder Events
> sicherlich, auch mal etwas ‘Behind the scenes’ aber das wars auch
> schon.
>
> Ich denke das man als Onlinemarketing/ Kommunikations/ETC Mensch da
> doch etwas schnell Quantitaet ueber Qualitaet stellt. x Mio Nutzer
> auf Facebook ua hoert sich natuerlich toll an aber wieviele sind
> wirklich aktiv? Von meinen ca 100 Freunden sind vielleicht 10 aktiv
> und posten regelmaessig – ueber die Qualitaet der Beitraege. Von der
> Zeitfrage und das nicht jeder ein Dichterfuerst ist mal abgesehen.

Antwort von mir:

Also jetzt auch mal aus der Praxis:

Ich habe 20 Jahre Hotels als Direktor geleitet und rede daher nicht als Theoretiker, sondern als Praktiker.
Prinzipiell geht es bei einem Blog nicht darum viel zu schreiben, wenn Sie eine Nachricht mit einzigartigem Inhalt in der Woche schreiben, haben sie schon einen gepflegten Blog.
(mehr …)

1962 in Düsseldorf geboren, 2 Kids.
Bis Anfang 2009: 30 Jahre in der Hotellerie, davon 20 Jahre als Direktor tätig.
Seit 2009 in Wien lebend.
Seit 2000 im Internet tätig.
2006 den 1. Hotelblog mit WordPress in Deutschland aufgebaut

Bin 2006 auf WordPress gestossen, Anfänglich nur als reiner Benutzer, dann aber immer mehr rein gekommen und es wurde immer interessanter.
Habe mich  2015 auf Webseiten und Shops mit WordPress spezialisiert. Viel Lehrgeld bezahlt, viel Zeit investiert und auch manchmal verloren. Vielen sogenannten Gurus auf den Leim gegangen.

Hits: 1

Weiterlesen

Internetmarketing und Hotels

Wenn Sie nur 10 % ihrer Buchungen ( durchschnittlich 40 % der Buchungen über RV und Portale ) über Ihre eigene Webseite erhalten, haben sie eine Ersparnis von 20 bis 25 % bei den Provisionen. Das bedeutet bei einer Hotelgröße von 50 Zimmern ein Gewinn von einer mindestens 4- meistens sogar einer 5-stelligen Summe pro Jahr.

Weiterlesen
  • 1
  • 2
Menü schließen