Pizzakeller in Donaustadt

Pizzakeller in Donaustadt

Heute hatte ich mal wieder etwas Zeit und besuchte daher den Pizzakeller in Donaustadt, 1220 Wien.

Es war ein warmer Tag und so setzten wir uns auf die sehr schön gemachte Terrasse des Pizzakeller. Neue Tische, bequeme Stühle und eine saubere Markise luden regelrecht ein dazu draussen zu sitzen.
Obwohl noch Mittagszeit war nicht allzu viel los. Ich hatte noch 15 Minuten Zeit und wollte auf die schnelle noch eine Melange und meine Begleitung einen Orangensaft trinken.  Also setzten wir uns an einen Tisch und warteten und warteten und warteten.

Viel Zeit mitbringen

Nach 8 Minuten kam eine der beiden Bedienungen gleich mit einer Karte in der Hand. wir bestellten also den Orangensaft und die Melange, dabei schaute ich auf die Uhr, da meine Zeit nun wirklich sehr knapp wurde. Eine weibliche Bedienung räumte am Nebentisch nach weiteren 5 Minuten wartens den Tisch ab und kassierte die Gäste dort. Bei einem Kommentar meinerseits wann den die Getränke kommen, erklärte sie mir lang und breit warum der Kollege diese denn vergessen hätte. In einem knappen Nachsatz stellte sie aber gleich klar, dass die bestellten Getränke nun aber gleich kommen würden.

Nach weiteren Minuten des wartens kamen diese dann endlich. Insgesamte Wartezeit 14 Minuten für eine Melange und einen Orangensaft im Glas.

Melange und Orangensaft

Zwischenzeitlich hatte mich mein Termin angrufen und mich gefargt ob wir uns nicht 30 Minuten später treffen könnten.  Ich konnte dem jetzt beruhigt zustimmen, da wir ja bereits so lange gewartet hatten.

Also tranken wir jetzt in Ruhe unsere Getränke aus. Als wir dann zahlen wollten, sagten wir unserer Bedienung dies. Der gute Mann sagte den wohl klassischsten Satz überhaupt: “Kollegin kommt gleich”! Na Bravo!

Nach weitern 5 Minuten kam diese tatsächlich und wir konnten dann endlich auch bezahlen.

Kurzes Fazit über den Pizzakeller

Der Pizzakeller ist ein netter anzuschauender Laden, aber mal auf die schnelle dort etwas essen und / oder nur trinken, keine Chance. Eigentlich schade bei dieser exponierten Lage. Ich hatte das Gefühl das eine leitende Hand dort fehlt.

Pizzakeller

 

Restaurant- und Hotelkritiker mit absolut subjektiver Meinung in meinen Beiträgen. Komme aus der Hotelbranche und erlaube mir eine kritische Sicht auf die heutige Hotel- und Gastroszene.

Hits: 7

Menü schließen