Kursalon Hübner im Wiener Stadtpark

Kursalon Hübner im Wiener Stadtpark

Der Kursalon Hübner im Wiener Stadtpark, zählt wohl mit zu den bekanntesten und renomiertesten Adressen in Wien.
Leider hat auch dieses Renomeé nachgelassen oder man ruht sich auf dem Namen aus.

Kulisse

Die Kulisse auf der Terrasse mit Blick auf den Stadtpark war, ist und bleibt wirklich einmalig und hat einen besonderen Reiz gegenüber der hektischen Cafés in der Fußgängerzonen der Innenstadt. Damit ist der Kursalon Hübner ein echter Ruhepol in der Innenstadt, da auch der Autolärm der Ringstraße kaum zu vernehmen ist.

Melange im Kursalon Hübner

Bestellung

Die Bestellung ging relativ schnell, obwohl ich als Nachzügler zu unserem Tisch kam. Leider wurden weder bei meiner Bestellung noch beim bringen meiner Melange, bereits geleerte Eisbecher und Flaschen abgeräumt. Der junge Kellner war sehr freundlich. Die Melange war leider nur mittelmäßig, zu viel Kaffee zu wenig Milchschaum.

Sonstiges

Auf dem Weg zur Toilette fiel mir ein heruntergefallener verpackter Keks auf einer Stufe in der Nähe des Servicetisches, auf.  Dieser lag nach dem ich vom WC zurück kam, immer noch dort, obwohl drei Servicekräfte auf der wenig besetzten Terrasse herum liefen. Auch als ich ca. 20 Minuten später ging, lag dieser Keks immer noch an der gleichen Stelle.

Toiletten

Klingt etwas komisch, aber ich gehe immer gern zu den Toiletten, da sich für mich dort tatsächlich zeigt wie es in einem Lokal zugeht.  Etwas erschrocken war ich über die angeklebten Papierzettel mit Damen und Herren drauf.  Alles sehr sauber. Toiletenpapier, wie auf einer Raststätte, einlagig, sehr dünn und sehr billig. In der ersten Toilette, an der Innenseite der Tür ein Graffiti. Alles zusammen war ich doch über diesen Toilettenbereich erstaunt. Alles sehr modern hergerichtet und sehr funktionell, aber eben die oben genannten Details machten mich dann doch sehr stutzig.

Toiletten im Kursalon Hübner CAM00616 CAM00617

Fazit über den Kursalon Hübner

Als Terrasse sehr schön, Melange mittelmäßig, Preise na ja, Service geht so. Man merkt eben das viel Wert auf die Touristen gelegt wird, aber weniger darauf das man auch die Wiener dort hinzieht, obwohl gerade die exponierte Lage gerade danach schreit.

Kursalon Hübner

Erfahrungsberichte auf Google

Restaurant- und Hotelkritiker mit absolut subjektiver Meinung in meinen Beiträgen. Komme aus der Hotelbranche und erlaube mir eine kritische Sicht auf die heutige Hotel- und Gastroszene.

Hits: 7

Menü schließen